8.4.09

warum "karten auf vorrat scrappen" sinnvoll ist

aller anfang ist bekanntlich schwer. noch schwerer wird es, wenn ich schon vorher weiß, dass mir das anstehende projekt gar nicht liegt und mich nicht mal der ansatz einer idee erhellen will - noch bevor ich überhaupt angefangen habe! ganz übel wird es, wenn das ziel nur eine simple karte ist und sie obendrein in 5 minuten fertig sein soll! diese eine karte hat die kraft sich zu einer unüberwindbaren hürde aufzuplustern, außer ...

... außer ich bin vorbereitet! und das bin ich ab heute!

5 gründe haben mich überzeugt:

  • ein "plötzlicher" geburtstag erwischt mich nicht mehr auf den letzten drücker. - ich blättere entspannt durch meine kartei und ziehe binnen sekunden die passende für den anlass heraus :)
  • ich liebe stifte und papier! - ich kann meine glückwunschkarten dafür nutzen, um mein doodling und journaling im scrapbooking zu verbessern. das übt sich hervorragend, wenn ich vorrangig auf den karten male und viel schreibe ...
  • aus 1 bogen 12" lassen sich gleich mehrere karten (ohne verschnitt!) schneiden. - fehlt mir zunächst noch die idee, sind zumindest schon die kartenrohlinge fertig. das spart zeit!
  • auf den wenigen quadratzentimentern lassen sich prima neue techniken ausprobieren, z. b. embossing oder ziernähte mit der näschmaschine. - eine misslungene oder verdorbene karte ist leichter zu verkraften als ein ganzes layout! ich greife dann einfach zu einer neuen. notfalls liegen ja die rohlinge fix und fertig vorbereitet in der schublade ;)
  • ich merke, dass mir heute das kartenmachen in den fingern liegt, dann mache ich gleich mehrere. der tag, an dem es nicht so ist, wird kommen, das weiß ich. an diesem tag mache ich dann einfach ein layout oder ein kleines minialbum :)

wie ist es bei euch? seid ihr der bevorratende typ oder eher der spontane typ? was mögt ihr an karten ganz besonders und was darf bei euch auf keiner karte fehlen?

das beste zum schluss:
mein kartenvorrat hat gestern ordentlich zuwachs bekommen. ich konnte einfach nicht aufhören *grins*






Kommentare :

  1. Wow! Das sollte ich mir ausdrucken damit ich wieder weis warum ich Karten machen möchte! Ich finde das so toll, aber ich tuhe mir unheimlich schwer damit und wenn ich eine mache dann echt nur auf den letzten drücker! Oder ich kaufe doch wieder eine (so wie gestern....)
    LG Nanany

    AntwortenLöschen
  2. mmh ganz so bevorratet bin ich nicht...ja ich mach inzwischen mehr und hab ein paar auf der Halde.... aber nie mehrere...immer nur eine und die sind dann auch voll verschieden...aber schön find ich deine trotzdem

    AntwortenLöschen